Kundenstimmen

Gerhard Methner, Pro Fritzlar e.V.: „… Sie haben sich sehr um unsere schöne Stadt verdient gemacht. …“ (Schreiben nach dem Verkauf der regionalen Wochenzeitung für den Schwalm-Eder-Kreis 2002)

Günter Rudolph, Mitglied des Hessischen Landtags: „… Ich habe in den vergangenen Jahren stets gut und vertrauensvoll mit Ihnen gearbeitet. …“ (Schreiben nach dem Verkauf der regionalen Wochenzeitung für den Schwalm-Eder-Kreis 2002)

Dr. J.-H. Schotten, Leiter Stadtmuseum Fritzlar: „… Im Gewirr der heutigen Informations- und Medienflut bewahrte die Redaktion der HN unter Ihrer Leitung immer so eine Portion lebensbejahender Menschlichkeit. …“ (Schreiben nach dem Verkauf der regionalen Wochenzeitung für den Schwalm-Eder-Kreis 2002)

Mark Weinmeister, Staatssekretär im Hessischen Landtag: „… Diese sehr lobenswerte und professionelle journalistische Arbeitsweise werde ich in bester Erinnerung behalten. …“ (Schreiben nach dem Verkauf der regionalen Wochenzeitung für den Schwalm-Eder-Kreis 2002)

Barbara Rademacher, Redakteurin im Meininger Verlag: „… Für Ihre kreativen Ideen und Beiträge danke ich Ihnen. …“ (Schreiben zum Jahreswechsel 2006/07)

Tom Krause, Dipl.-Ing. Architekt: „… Ihr Bericht gibt exakt den Status Quo dieser außergewöhnlichen Projektentwicklung wieder. …“ (Schreiben auf AHGZ-Beitrag zum Projekt Beberbeck 2007)

Dr. Hendrik Margraf, Chefredakteur AHGZ: „… Ihre Mitarbeit und Ihr Engagement haben dazu beigetragen, die AHGZ zu einer Qualitätszeitung weiter zu entwickeln. …“ (Schreiben zum Jahreswechsel 2007/08)

Sabine Frankfurth, Parkhotel Emstaler Höhe: „… Sie haben mich authentisch dargestellt. …“ (eMail auf AHGZ-Beitrag 2009)

Monika Wiederhold-Corell, Werner Wiederhold GmbH: „… Besonders gelungen finde ich Ihr Vorwort und die zutreffende Charakterisierung der Menschen aus dem Schwalm-Eder-Kreis. …“ (eMail auf Landkreisbuch „Profile aus dem Schwalm-Eder-Kreis“)

Wolfgang Foerster, GastroTrain: „… Großes Kompliment, Ihr Text ist spritzig, liest sich sehr schön, inhaltlich völlig richtig. …“ (eMail auf AHGZ-Beitrag 2009)

Dr. Hendrik Margraf, Chefredakteur AHGZ: „Das Jahr 2009 war für die AHGZ wieder mit einer Weiterentwicklung der Print-Ausgabe sowie des Online-Angebots verbunden. Auch Ihre Beiträge, Ihre Mitarbeit und Ihr Engagement haben dazu beigetragen, die AHGZ zu einer Qualitätszeitung weiter zu entwickeln. Dafür recht herzlichen Dank. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit…“ (Schreiben zum Jahreswechsel 2009/10)

Marion Arens, Göbel Hotels: „… Kompliment zu Ihrem gelungenen Artikel. …“ (eMail auf AHGZ-Beitrag 2010)

Korinna Hornschu, Porzellan- und Küchenhaus Hornschu: „Spannend, interessant, kurzweilig, gut ausgearbeitet und informativ. Ein toller Abend. Vielen Dank!“ (auf Vortrag „Verflixte Kommunikation“ beim UnternehmerinnenForum Nordhessen e.V. am 8.6.2010)

Carsten Hennig, medienunternehmung – Insight of Corporate Communications – Driven by Visionary Publishing: „Hier paaren sich Nutzwert mit fundierter Recherche. Ganz hervorragend!“ (zum Beitrag „Mut zur Fachkompetenz“ im Fachjournalist 2/2011)

Heike Kinkopf, Chefredakteurin, ABZ – Allgemeine BäckerZeitung: „Alles ist wunderbar, ordentliche, schön gegliederte Texte, Fotos … alles gut.“ (zum Fachthema Berufsbekleidung – Trends und News 2013)

Kirill Kinfelt, Sternekoch im Restaurant Trüffelschwein in Hamburg: „Vielen Dank! Ganz toller Artikel, toll formuliert und geschrieben!“ (auf den Beitrag „Es hat viel Kraft gekostet“ in der AHGZ, 2016)