Grundsätze

Mittelpunkt der journalistischen Arbeit ist die umfangreiche Recherche und Vermittlung von fundierten Informationen. Letztendlich soll eine solide Hintergrundberichterstattung einen Mehrwert für die Rezipienten bieten.

Die Achtung der Wahrheit sowie die Wahrung der Menschenwürde sind oberstes Gebot. Ich arbeite nach den Regeln journalistischer Kodizes und nehme meine öffentliche Aufgabe wahr.

Die Berichterstattung hat einen fachspezifischen Charakter und erreicht die Rezipienten, die in einer immer stärker spezialisierten Wissensgesellschaft nach qualitativ hochwertigen und fachlich kompetenten Informationen suchen.

Meine beruflichen Grundsätze orientieren sich zudem stark an einem ethisch einwandfreien Weltbild. Moral spielt in meinem Leben eine große Rolle und damit seit jeher auch in der beruflichen Zusammenarbeit. Mein Großvater lehrte mich die hanseatischen Tugenden „Verlässlichkeit, Anstand und Fairness“, die Leitbild meines täglichen Schaffens sind.