Herzlich willkommen in meinem Onlinebereich!

Hier dreht sich (fast) alles um den kulinarischen Genuss. Ich bin leidenschaftlich gern ein Gourmet und liebe gute Speisen, ethisch einwandfrei hergestellt und mit hoher Kochkunst angerichtet. Meine Recherchen drehen sich um gastronomische Konzepte und Lebensmittel, Marketingstrategien und betriebswirtschaftliche Aspekte. „Wie werde ich die erfolgreichste Edelburgerbude in einem hartumkämpften Markt?“ könnte ein Rechercheauftrag heißen.

Zweifellos stoße ich dabei immer wieder auch auf den brancheninternen Food & Beverage-Bereich und Fragen rund um die Lebensmittel, ihre Anbau- und Produktionsmöglichkeiten oder Themen wie Lebensmittelkunde und Warenwirtschaft, mit denen sich Küchenleiter und Food & Beverage Manager beschäftigen müssen. Zudem interessieren mich die Köche mit ihren Rezeptideen und praktizierten Kochverfahren und auch der Lebensmitteleinzelhandel mit seinen Ideen für Sortimentsvielfalt und regionale Angebote.

In meinen Recherchen habe ich zudem verstärkt die globalen Landstriche im Visier, in denen Genuss eine Selbstverständlichkeit ist – Destinationen also, die Nachhaltigkeit groß schreiben und darauf achten, dass die Menschen auch von ihrer Arbeit und den vorhandenen Lebensmitteln leben können. Dort blüht der Tourismus meistens auch zum Wohle aller Leistungsträger auf, weshalb sich Tourismusthemen selten losgelöst von der Vielfalt der kulinarischen Angebote und Standortkonzepte betrachten lassen.

Wer schreibt hier?

Als Fachjournalistin berichte ich überwiegend für Print- und Online-Medien deutschsprachiger Fachverlage und beschäftige mich seit meinem zusätzlich fachjournalistischen Studium intensiv mit der spezialisierten Kommunikation. Dazu habe ich bereits Vorträge gehalten – unter anderem an der Hochschule Bremen – und an dem Sammelband Spezialisierung im Journalismus mitgearbeitet, in dem von mir der Beitrag „Mehrwert für den Rezipienten – Journalismus, der Kompetenz vermittelt“ erschienen ist. Zudem publiziere ich seit Jahren in der Fachpublikation Fachjournalist, die es mittlerweile als Onlinemagazin gibt.

Ein weiteres Feld meiner beruflichen Expertise ist die Kommunikationsberatung für Unternehmen, in denen stets eine Social-Media-Kompetenzvermittlung enthalten ist. Sehr früh habe ich die revolutionären Entwicklungsströme im digitalen Zeitalter erkannt und mich von Anbeginn mit den Auswirkungen auf die zwischenmenschliche Kommunikation beschäftigt. Dafür habe ich unter anderem ein Webinar an der JournalistenAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung belegt und mir Kenntnisse für ein Online-Reputations- und Communitymanagement angeeignet, war auf digitalen Konferenzen und Social Media Camps. Die Präsenz in sämtlichen Informationsplattformen ist für mich aus journalistischer Sicht eine Pflicht. Gleichzeitig ist es gerade für Fachjournalisten mittlerweile unabdingbar, ihre Recherchemethoden und -ergebnisse offen darzustellen. Meine hohe Internet-Affinität zeigt sich zudem in der digitalen Vernetzung und Publizität. Unter dem Markennamen Narrare betreibe ich seit 2009 mein fachjournalistisches Blog.

Als berufserfahrene Kommunikationswirtin und Fachjournalistin bin ich zudem immer wieder für weitere journalistische Einsatzgebiete in Redaktionen, Verlagshäusern, Öffentlichkeitsarbeit und PR, als Online-Redakteurin für Portale sowie als Ghostwriter tätig und auch buchbar. Rufen Sie mich gern an!

Rechtlicher Hinweis: Die in meinem Onlinebereich veröffentlichten Informationen zu meiner fachjournalistischen Arbeit sind geistiges Eigentum und nur zum Zweck der Informationsvermittlung auf dieser Website erstellt worden. Eine Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe ist untersagt.